Darf´s ein bisschen mehr sein?

Wir bauen Ihr Haus auch komplett schlüsselfertig. Und schlüsselfertig heißt bei uns: Sie können sofort einziehen, weil alle Arbeiten am Haus von uns und unseren Partnerunternehmen schon erledigt wurden. Selbst die Endreinigung übernehmen wir auf Wunsch. Und so läuft die Umsetzung eines schlüsselfertigen Baus in der Regel ab:

Unser Vorgehen:

 

Unverbindlicher Erstberatungstermin:

Hier geht es erst mal darum, sich gegenseitig kennenzulernen und darüber zu sprechen, welche Vorstellungen und Wünsche Sie hinsichtlich Ihres zu errichtenden Eigenheims haben.

 

 

Vorentwurf:

Auf Grundlage des Erstgesprächs und/oder einer groben Skizze, die Sie uns vorlegen, erstellen wir einen individuellen Vorentwurf, den wir Ihnen als 2D-Plan und 3D-Visualisierung zukommen lassen.

 

 

Entwurfsverfeinerung:

Danach sind Sie wieder am Zug und können uns weitere bzw. detailliertere Wünsche und Ideen präsentieren. Zur Inspiration können Sie gerne von uns gebaute Häuser besichtigen und/oder mit anderen Bauherren, die Ihr Hausbauprojekt schon mit uns realisiert haben, sprechen. So tasten wir uns gemeinsam an den Entwurf Ihres ganz persönlichen Wunschhauses heran.

 

 

Kostenschätzung:

Sobald wir genauer wissen, wie Ihr zu errichtendes Haus aussehen und ausgestattet sein soll, können wir auf Basis unserer Erfahrungswerte eine erste grobe Kostenschätzung vornehmen.

 

 

Angebotserstellung:

Ist der Hausbauplan komplett, holen wir die Preise bei unseren Partnerunternehmen ein und fassen alles in einem genauen Angebot zusammen.

 

 

Kostenaufstellung:

Damit Sie einen Überblick hinsichtlich der anfallenden Gesamtkosten erhalten, listen wir Ihnen die Kosten der einzelnen Gewerke auf. So können Sie auch besser Überlegungen zu eventuellen Eigenleistungen anstellen. In unserer Bauleistungsbeschreibung führen wir auch die angesetzten Kosten für später zu bemusternde Bauteile (z.B. Fliesen, Haustüren, Steckdosen usw.) detailliert auf.

 

 

Erstellen der gesetzlich vorgeschriebenen Anträge und Nachweise:

Wir erstellen alle benötigten Unterlagen und Nachweise, darunter den Bauantrag, den Standsicherheitsnachweis und die Wärmeschutzberechnung. Gerne prüfen wir auch die Möglichkeiten einer Förderung durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

 

 

Rohbauerstellung:

Mit unserem kompetenten und erfahrenen Team erledigen wir alle anfallenden Rohbauarbeiten. Dabei können wir gerne Termine vor Ort vereinbaren und kleine Änderungswünsche Ihrerseits mit einfließen lassen. Unsere Mitarbeiter erklären Ihnen jederzeit gerne den aktuellen Stand der Bauarbeiten und das weitere Vorgehen.

 

 

Besprechen der weiteren Bauleistungen:

Ist der Rohbau fertig, können die weiteren Gewerke vor Ort besprochen werden, so dass Sie eine genaue Vorstellung von den einzelnen Räumen erhalten. Die involvierten Handwerker bringen, basierend auf ihrer Expertise, eigene, oft hilfreiche Ideen und Vorschläge ein.

 

 

Bemusterung:

Die Auswahl der weiteren Baubestandteile für den Innen- und Außenbereich erfolgt mit fachmännischer Beratung der jeweiligen Handwerker und hersteller- bzw. markenunabhängig. Speziell Gewerke wie Fenstereinbau und Elektroarbeiten werden vor Ort im fertiggestellten Rohbau besprochen, um eine bestmögliche Entscheidungsfindung zu ermöglichen.

 

 

Restbauarbeiten:

Wir bzw. unsere Partnerunternehmen führen alle verbleibenden Arbeiten durch, wenn gewünscht bis zur Endreinigung. Auch die Außenanlagen erstellen wir auf Wunsch gerne.

 

 

Abnahme:

Nach Beendigung aller Arbeiten erfolgt die Bauabnahme durch die Bauherren. Eventuell auftretende Mängel werden schriftlich festgehalten und umgehend beseitigt.

 

 

Schlussrechnung:

Nach erfolgter Bauabnahme erstellen wir die Schlussrechnung inklusive der eventuell anfallenden Mehr- oder Minderkosten. Eine Kostenauskunft können Sie bei uns aber auch jederzeit während der Bauphase bekommen.

 

 

Bei all diesen Schritten, vom ersten Beratungsgespräch bis zum Einzug, steht Ihnen ein fester Ansprechpartner der Schneider Bauunternehmung für alle Gewerke immer zur Verfügung. In der Regel vergehen dabei von der Zusage bis zum Einzug 9 - 11 Monate.

Unsere Referenzen